Individuelle Unterstützung für Ganztagsschule

Die Serviceagentur „Ganztägig lernen“ bietet einzelnen Ganztagschulen eine ganz individuelle Unterstützung hinsichtlich ihres jeweils spezifischen Bedarfs durch eines der folgenden Formate:
 

  • Schulinterne Fortbildungen/ Klausurtagung
  • Schulprozessbegleitung
  • Beratung

 

Schulinterne Fortbildungen/ Klausurtagung:
 
Hier haben Sie die Möglichkeit, an einem oder zwei Tagen intensiv an einem für Sie relevanten Ganztagsschulthema zu arbeiten wie Rhythmisierung, Weiterentwicklung des Ganztagsschulkonzeptes oder eines Kooperationskonzeptes. Die Serviceagentur wird Sie durch Fachexpertise, Moderation oder die Vermittlung eines Experten unterstützen.
 
Schulprozessbegleitung:
 
Hier haben Ganztagsschulen die Möglichkeit einer Begleitung durch die Serviceagentur zu einem für Sie relevanten Vorhaben. Dieses Vorhaben ist auf eine bestimmte Dauer angelegt und verfolgt ein bestimmtes Ziel. Im Rahmen der Prozessbegleitung wird das Ziel der Prozessbegleitung bestimmt, Meilensteine und Maßnahmen festgelegt.
 
Beratung:
 
Ganztagsschulen haben hier die Möglichkeit einer telefonischen oder Beratung durch die Serviceagentur vor Ort. Eine Beratung kann zu speziellen Ganztagsschulthemen erfolgen, aber auch dann, wenn Sie in Ihrer Ganztagsschulentwicklung den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen. Der externe Blick eines kompetenten Partners hilft dann oftmals, die nächsten Schritte zu gehen.
 
 
Die vorgestellten Formate für einzelne Ganztagsschulen beanspruchen relativ viel Zeit, was bedeutet, dass die Serviceagentur nur ausgewählten Ganztagsschulen diese Möglichkeit bieten kann. Deshalb bitten wir Sie als Ganztagsschule, ihren Bedarf etwas genauer unter die Lupe zu nehmen auch mit Blick auf die Ziele, die Sie mit dem einen oder anderen Format für Ihre Schule verfolgen.
 
Wir bitten wir Sie daher, sich circa 10 Minuten Zeit zu nehmen, um  den nachfolgenden Fragebogen herunterzuladen, zu beantworten und an: service-agentur.thueringen@ganztaegig-lernen.de zu senden.
 
Wir kontaktieren Sie innerhalb der nächsten 14 Tage und besprechen mit Ihnen gemeinsam die weitere gemeinsame Vorgehensweise.